Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Schiestl-Stube

Urige Gemütlichkeit

Die Schiestl-Stube ist benannt nach dem Bildhauer und Grafiker Heinz Schiestl, der diese im Jahre 1900 erschaffen hat. Mit rund 20 m² bietet sie maximal 18 Personen Platz. Die massive Holztafel ist ausgelegt für maximal 14 Gäste, die gemütliche Nische hat Raum für 4.

Die Zirbelholzvertäfelungen an Wänden und Decken und der urige Kachelofen sind noch im Original erhalten und damit bereits über 100 Jahre alt.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um die Schiestl-Stube für Ihre Feier zu reservieren!


ratskeller_wuerzburg_schiestl-stube_01.jpg ratskeller_wuerzburg_schiestl-stube_02.jpg ratskeller_wuerzburg_schiestl-stube_03.jpg ratskeller_wuerzburg_schiestl-stube_04.jpg